Spendeninformation

Sehr geehrte PatientInnen!
Sehr geehrte Angehörige!

Ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Angebot von patientenorientierter Therapie ist nicht zum Nulltarif möglich.
Da seitens der Krankenkassen nur 3/4 der entstehenden Behandlungskosten vergütet werden, sind wir in hohem Maße auf die freiwillige Unterstützung durch unsere PatientInnen angewiesen.
Wir möchten Sie daher eindringlich bitten, uns durch Ihre
 
monatliche Spende* in Höhe von € 50,-
 
tatkräftig zu unterstützen. Jeder einzelne Spenden-Beitrag ist eine wesentliche Hilfe, den Fortbestand in gewohnter Qualität und im vollen Umfang aufrecht zu erhalten.

Hinsichtlich einer vereinfachten Zahlungsmöglichkeit (Erlagschein, Dauerauftrag oder Bareinzahlung) informiert Sie Frau Schmeikal vom Sekretariat bei Bedarf gerne.

Für Ihr Wohlwollen danken wir herzlich und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Günter Lenhart e.h. Dagmar Schmalzbauer e.h.
Obmann Kassierin

 

*) Wir möchten aber darauf hinweisen, dass es selbstverständlich keinerlei Zwang zur Einbezahlung eines Unterstützungsbeitrages von Seiten der PatientInnen gibt. Eine Zahlung oder Nichtzahlung der Spenden hat daher auch keinen wie immer gearteten Einfluss auf die Ermöglichung der Behandlung (weder in der Anzahl, noch in der Reihung).


Unsere Bankverbindung:

Erste Bank, IBAN: AT26 2011 1000 0581 2712, BIC: GIBAATWWXXX
Bank Austria, IBAN: AT61 12000 00638093302, BIC: BKAUATWW