Zielgruppe

Wir bieten Therapie zur neurologischen Rehabilitation für Menschen mit Behinderungen als Folge von

  • Schlaganfall
  • Hirnblutung
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • neurochirurgischem Eingriff (z.B. Tumoroperation)

Unser Angebot ist ausgerichtet auf Therapie

  • nach der Entlassung aus dem Krankenhaus oder Rehabilitationszentrum
  • nach länger zurückliegender Erkrankung zur Verbesserung und Erhaltung der wiedererlernten Funktionen
  • zur Stützung der notwendigen Anforderungen für den Wiedereinstieg ins Berufsleben

Voraussetzungen, um unsere Einrichtung in Anspruch zu nehmen, sind

  • Motivation und Kooperation der/des PatientIn und der Angehörigen
  • ausreichende Belastbarkeit beim Transport und während der Therapien
  • Eigenständigkeit im Warteraum außerhalb der Therapieeinheiten oder gegebenenfalls gewährleistete Unterstützung durch eine Begleitperson